Cosmeceuticals


Der Begriff Cosmeceuticals ist noch nicht für jeden ein Begriff. Die Wortkombination besteht aus Cosme- "cosmein: sich schmücken, griechisch" und -ceuticals, „Suffix des Wortes (Pharma)ceuticals, englisch".

Der Kosmetik- und Schönheitsmarkt ist weltweit ein alter Markt. Bereits zu Kleopatras Zeiten beschäftigten sich die Menschen mit der Schönheit. Schön sein wurde damals und wird noch heute als gesellschaftliches Privileg betrachtet, das zu Ruhm, Ehre und Erfolg verhilft. Oft steht Schönheit im Zusammenhang mit Jungsein – einer Tatsache, welche zum heutigen Boom der Schönheitschirurgie beiträgt. Der Traum von der ewigen Jugend und der makellosen Schönheit prägt unsere Gesellschaft in starker Weise und hinterlässt entsprechend eindeutige Spuren in ihr.

Lovely Vitality Cosmetics beschäftigt sich primär mit dem Markt der Haut-, Gesichts- und Körperpflege, der unter dem Begriff Fachkosmetikmarkt zusammengefasst wird. Hierzu gehören auch Produkte, welche die Haut vor der Sonne schützen. Fachkosmetik heißt Spezialisierung in der kosmetischen Disziplin, weshalb Kundinnen und Kunden vermehrt ihr Vertrauen Fachpersonen schenken. Das führt dazu, dass Kosmetikerinnen auch in Europa, ganz dem amerikanischen Trend folgend, eine enge Zusammenarbeit mit einem Dermatologen, plastischen Chirurgen, Gynäkologen oder dermato-kosmetisch interessiertem Allgemeinpraktiker suchen. In der Fachzeitschrift Kosmetik International wird dieser Zusammenhang erkannt und wie folgt beschrieben: „In der Kombination von Kosmetik und Dermatologie eröffnen sich Chancen/Nutzen der Kunden und Patienten und der Praxen. Die kosmetische Dermatologie oder die dermatologische Kosmetik ergänzt die klassische Schulmedizin und die traditionelle Kosmetik und erweitert die Aktionsradien.“